Deep-Dive-Trainings zu Continuous Delivery,
DevOps und Containerisierung
Darmstadt, darmstadtium
4.– 6. Juni 2019

// Microservices – Architekturen

Microservices stellen ein neues Konzept für die Modularisierung von Anwendungen dar.

In diesem Training diskutieren wir zunächst, was Microservices und die darauf aufbauenden Self-contained Systems auszeichnet. Gerade bei Microservices ist ein guter fachlicher Schnitt des Systems sehr wichtig. Domain-driven Design (DDD) – insbesondere Strategic Design und Bounded Context – stellen eine hervorragende Basis für die Modularisierung der Domäne dar. Schließlich stellen die Mikro- und die Makro-Architektur eine Basis für die technische Architektur dar.

Das Training vermittelt die Konzepte interaktiv am Beispiel. Um die Inhalte später nachvollziehen zu können, bekommen die Teilnehmer Zugriff auf entsprechende Materialien.

Lernziele
* Was sind Microservices und Self-contained Systems?
* Domain-driven Design, Strategic Design und Bounded Context
* Mikro- und Makro-Architektur

// Referent

Eberhard Wolff Eberhard Wolff

ist Fellow bei INNOQ und arbeitet seit mehr als 15 Jahren als Architekt und Berater, oft an der Schnittstelle zwischen Business und Technologie. Er ist Autor zahlreicher Artikel und Bücher, unter anderem zu Continuous Delivery und Microservices und trägt regelmäßig als Sprecher auf internationalen Konferenz vor. Sein technologischer Schwerpunkt sind moderne Architektur- und Entwicklungsansätze wie Cloud, Continuous Delivery, DevOps und Microservices.