Kubernetes für Fortgeschrittene I

Kubernetes stellt eine Vielzahl an Mechanismen für verschiedene Aufgaben bereit. Diese Fülle an Optionen und Möglichkeiten kann schnell überwältigend werden. Dazu kommen mit jeder neuen Version von Kubernetes neue Änderungen und Features hinzu, die erlernt werden müssen, um Kubernetes optimal zu nutzen.

Das Ziel des ersten Teils dieses Trainings ist es, Ihr Verständnis des Workload-Managements in Kubernetes zu vertiefen. Dabei werden verschiedene Mechanismen zum Workload-Management in Kubernetes greifbar erklärt und in Aktion gezeigt. Die hier erlernten Fähigkeiten werden Ihnen dabei helfen, Kubernetes auch in Produktion stabil und zuverlässig zu verwenden.

Themen:
* Horizontal Pod Autoscaling
* Resource Quotas
* Pod Priority & Preemption
* Role Based Admission Control
* Pod Security Policies

Vorkenntnisse

* Kubernetes Basics sind bekannt (Pod, ConfigMap, Secret, Deployment ...)
* KIND (https://github.com/kubernetes-sigs/kind) sollte installiert sein

 

Speaker

 

Marcel Müller
Marcel Müller ist Platform Engineer bei Giant Swarm und beschäftigt sich dort in erster Linie mit Kubernetes-Operatoren und Release Engineering. Bei seiner Arbeit hat er täglich Kontakt mit Kubernetes in einer Vielzahl von Produktionssystemen sowohl in verschiedenen Clouds als auch On-Premise. Er interessiert sich außerdem für die Automatisierung von Infrastruktur in verteilten Systemen und fehlertolerante Software.

CLC-Newsletter

Sie möchten über die DevOps Essentials auf dem Laufenden gehalten werden? Dann abonnieren Sie die Newsletter der zugehörigen Konferenzen Continuous Lifecycle und ContainerConf.

 

Anmelden